SEO Management - Die wichtigen Dinge richtig tun

Kennen Sie den Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz?

Sehr oft werden diese beiden Begriffe verwechselt bzw. ist der Unterschied nicht wirklich klar.

seo-workflow

Effizient bedeutet: Die Dinge richtig zu tun.

In unserem SEO Workflow ist das z.B. eine saubere Webseiten Struktur anzulegen, HTML fehlerfrei nach dem W3C Standard zu codieren, Backlinks generieren usw.
Also die Suchmaschinenoptimierungs-Arbeiten möglichst gut und schnell zu erledigen.

Ein Frage bleibt offen: Was bringen diese Arbeiten wirklich?

Der Amerikanische Bestseller-Autor Steven R. Covey “Die sieben Wege zur Effektivität” berichtet gerne dabei von der Dschungel-Metapher:
Stellen Sie sich vor, Sie müssen sich durch einen dichten Urwald durcharbeiten. Dazu haben Sie ein paar Macheten-Schwinger die den Weg freimachen. Effizient bedeutet hier, dass die Arbeiter gutes Werkzeug haben. Also eine scharfe Machete und gute Nahrung damit Sie nicht so schnell ermüden.
Effektiv sind die Arbeiter allerdings nur, wenn Sie auch in die richtige Richtung ihren Weg schlagen.

Hier zu sitzt der Projektleiter in der Baumkrone und schaut von oben ob sich die Arbeiter in die richtige Richtung bewegen.

Effektivität bedeutet: Die richtigen Dinge zu tun.

Für unseren SEO Workflow leiten wir daraus: Wenn wir vorher nicht wissen wohin wir wollen, dann bringt die Arbeiten nur selten Erfolg.
Allerdings können wir mit guter Vorarbeit unseren Erfolg entscheidend beeinflussen.

Durch eine gute Keyword-Recherche erhalten wir ein Keyword-Set welches unsere zukünftigen Besucher höchstwahrscheinlich in die Suchmaschine eingeben werden.

Auch durch eine Konkurrenzanalyse erfahren wir was unsere Mitbewerber schon erfolgreich unternommen haben um an die Spitze zu kommen.

Und durch eine SEO Analyse erfahren wir unseren IST-Stand.

SEO Workflow optimieren

Entscheidend ist ein gutes SEO Management. Hierzu wenden wir die beiden oben beschriebenen Prinzipien jetzt an: Effektivität und Effizienz.

Wir kennen jetzt die effektiven Keywords und wenden jetzt unsere SEO Maßnahmen effizient an.

Das kann z.B. der Backlinks aufbauen sein. Jedoch kann schnell der Überblick über die ganzen Backlink-Akquise verloren werden. Das bietet das SEO Tool Serpos eine einfache Backlink-Verwaltung an. Hier werden einfach die Backlink-Anfragen eingetragen und spezifiziert. So weiss der Linkbuilder / Linkmanager leicht was schon besprochen wurde und was noch zu tun ist.

Über das Projektmanagement Tool in Serpos lassen sich alle Aufgaben zu Aufgabenlisten oder Meilensteine gruppieren, so dass oft auf ein Blick erkennbar ist was noch zu tun ist, bzw. durch die Dokumentation was es bisher gebracht hat.

 

Nichts verpassen

Abonniere unseren RSS Feed uns verpasse keine Meldung mehr.

Über Carsten Appel

Carsten Appel ist Geschäftsführer der sitefuchs GmbH aus Rostock und Dozent für Online Marketing an der Uni Rostock im Bereich der Erwachsenenweiterbildung. Twitter Profil
Dieser Beitrag wurde unter Reichweite, SEO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf SEO Management - Die wichtigen Dinge richtig tun

  1. howdy sagt:

    Interessanter Beitrag, werde es testen! danke schön!

  2. Carsten Todt sagt:

    Wichtig ist auch, zunächst klein zu beginnen. Man muss nicht aus dem Stand ein riesiges Projekt aufziehen. Das ist völlig kontraproduktiv. So entsteht nur eine Artikelwüste. Besser klein beginnen und langsam steigern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: