Inbound Marketing

Schluß mit Kaltakquise durch das Erstellen von wertvollen Inhalten.

Zugegeben das klingt etwas reißerisch. Jedoch trifft es den Kern diese Marketing Methode sehr genau. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen Inbound Marketing als neues Produkt im Agenturgeschäft aufzunehmen.

inbound-marketing-prozess

Das Model ist mir nicht neu. Ich kannte das bisher als Pull-Marketing. Der Gegensatz zum klassischen Marketing (Pushmarketing) wo man versucht wie mit einer Streusandbüchse die richtigen Kunden anzusprechen, zielt Inbound Marketing auf suchende Kunden. Durch die Bereitstellung von wertvollen Inhalten, die das Suchbedürfnis befriedigen, versucht man eine Kundenbeziehung aufzubauen.

Dazu bietet sich an:

  • Videos über Plattformen wie YouTube, vimeo, myvideos
  • Bloggen wie hier zum Beispiel :-)
  • E-Books und Whitepapers
  • Aufbau von speziellen Landingpages für Suchanfragen

Das erste Mal hörte ich davon auf der OmCap in Berlin. Sepita von Cat Bird Seat referierte darüber. Da es für mich zuerst nur nach einer neue Verpackung klang stufte ich das Thema als nicht so spannend ab. “Inbound Marketing” klingt auch eher wie ein Buzz-Wort.

Das Interesse wurde in den letzten Tagen wieder entfacht. Zum Ende des Jahres werte ich das Geschäftsjahr aus und plane strategisch 2013. Ziel ist es mit unser Agentur den größtmöglichen Nutzen für unseren Kunden zu bieten. Da wir uns auf das Verkaufsthema (Conversion Optimierung) spezialisiert haben passt das Erstellen von “Wert-Inhalten” gut zu unseren schon angebotenen Leistungen.

Ich vermeide mit Absicht das Wort “Mehrwert”, da es leider von vielen falsch verstanden wird. Es geht erst einmal darum Nutzen für die Kunden / Besucher zu schaffen. Alles was Wert hat kann auch hochpreisiger verkauft werden…

Gestern hatte ich die Business Model Canvas kurz erklärt. Hierbei ging es auch um Potenziale zu ermitteln. Dazu nutze ich gerne das Tool Google Trend. Für das Keyword “Inbound Marketing” gibt uns das Tool diesen Chart:

Daraus erkennen wir, dass die Nachfrage nach diesem Begriff sehr stark steigt. Ein idealer Zeitpunkt um hier Suchenden unsere Dienstleistung zu präsentieren. Dieser Blog ist z.B. auch ein Werkzeug für das sitefuchs Inbound Marketing. Wir gewinnen hiermit Reichweite und Besucher und machen unsere Marke bekannter, bauen Reputation auf.

Ich freue mich auf die weiteren Chancen die wir unseren Kunden durch Inbound Marketing in den nächsten Jahren eröffnen können.

Nichts verpassen

Abonniere unseren RSS Feed uns verpasse keine Meldung mehr.

Über Carsten Appel

Carsten Appel ist Geschäftsführer der sitefuchs GmbH aus Rostock und Dozent für Online Marketing an der Uni Rostock im Bereich der Erwachsenenweiterbildung. Twitter Profil
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reichweite, SEO, Verkaufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: